Die Themen für Bayern





Lebenswerte Städte

 

Nur die Balance zwischen Natur und gebauter Stadtstruktur

macht die Stadt attraktiv.

BRA_LebenswerteStaedte

Wohnen darf kein unerschwinglicher Luxus in der Stadt sein, aber gleichzeitig sollten wir bei allen Wohnungsbauprogrammen nie die Attraktivität, die einmalige Stadtgestalt Münchens und den hohen Erholungswert aufs Spiel setzen. Stadtplanung muss nach einem menschlichen Maßstab geschehen. Der Mensch braucht die Natur, deshalb bin ich für eine gute Grünversorgung in Städten. Vor allem auch historisch Gewachsenes sollte geschützt werden.

Die Erhaltung von bezahlbarem Wohnraum, gerade auch in der Landeshauptstadt München, ist mir ein besonderes Anliegen. Durch steuerliche Anreize muss der Mietwohnungsbau verstärkt und die Schaffung preiswerter Wohnungen sicher gestellt werden. Darüber hinaus ist es nötig, den sozialen Wohnungsbau zu forcieren und den Zuschuss entsprechender Bundesmittel zu erhöhen.

 

 

 

 

 

 



Ihre Sicherheit

 

Sicherheit ist die Arbeit von Vielen.

Ihnen gilt meine Unterstützung.

BRA_Sicherheit

Bayern ist das sicherste Bundesland Deutschlands. Mit Investitionen in die Menschen, die für unsere Sicherheit arbeiten, wollen wir dafür sorgen, dass das auch auf Dauer so bleibt.

Polizei, Feuerwehren und Rettungsdienste müssen von uns zukunftssicher gestaltet werden. Durch den Ausbau der entsprechenden organisatorischen Strukturen und durch staatliche Förderung sollen die Grundlagen dafür geschaffen werden.

Die Menschen im Freistaat halten zusammen. Nirgendwo sind so viele Menschen ehrenamtlich tätig wie in Bayern. Deshalb wollen wir die Förderung des ehrenamtlichen Einsatzes für das Gemeinwohl als Staatsziel in der Bayerischen Verfassung verankern – durch einen Volksentscheid.

 

 

 

 

 

 

 



Ein gesunder Mittelstand

 

Wir müssen den Motor unserer Wirtschaft mit pragmatischen Entscheidungen ankurbeln, statt ihn mit Bürokratie abzuwürgen.

BRA_Mittelstand

Das oft zitierte Rückgrat unserer Wirtschaft muss gefördern werden, indem wir unnötige bürokratische Hürden abbauen und für eine bürger- und mittelstandsfreundliche Verwaltung sorgen, die pragmatische und zügige Entscheidungen trifft.

Starthilfe für den Unternehmergeist. Gründer brauchen einen einfacheren Zugang zum nötigen Startkapital. Ebenso Ist eine stärkere Vernetzung mit etablierten Unternehmen für junge Unternehmen wünschenswert und sollte politisch unterstützt werden.

Außerdem sollen zukünftig kleine und mittlere Betriebe von den Ideen und Innovationen unserer Hochschulen mehr profitieren als bisher. Das ist nur gerecht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Senioren

 

Der demographische Wandel erfordert seniorengerechte Städte.
Sie zu schaffen, ist unsere Verpflichtung.

BRA_Senioren

Die Richtschnur für politische Weichenstellungen bei diesem Thema muss der Wunsch vieler Senioren sein, so lange wie möglich in ihrem vertrauten Zuhause bleiben zu können. Bezahlbare ambulante und häusliche Pflege- und Betreuungsangebote sind daher von uns zu fördern – ebenso wie betreutes und integratives Wohnen, auch in alternativen Wohnformen. Barrierefreies Bauen stellt eine wichtige Voraussetzung dar, um auch bei Mobilitätseinschränkungen in den angestammten vier Wänden bleiben zu können.

Das Ziel einer seniorengerechten Stadt mit wohnortnahen Geschäften des täglichen Bedarfs und einer medizinischen Versorgung im unmittelbaren Wohnumfeld muss konsequent und verstärkt in die Realität umgesetzt werden. Bis ins hohe Alter sollen Menschen aktiver Teil der Gesellschaft sein. Dazu muss deren Mobilität gesichert sein – auch ohne eigenes Auto.